Sie sind hier: Fachliteratur > Lerntipps / Lernen mit allen Sinnen

Martin Kohn:
Das verflixte 4. Schuljahr


Viele Erwachsene erinnern sich an eine entspannte Schulzeit. Aber sie erleben die Schulzeit ihrer Kinder oder Enkel ganz anders. Anstatt einem behüteten Heranführen an das Leben reagiert spätestens ab Klasse 3 die Jagd nach Noten und der weiterführenden Schule. Dabei sind Eltern in der Zwickmühle. Einerseits wollen sie mit der Schule ihrem Kind Anstrengungsbereitschaft vermitteln, andererseits fürchten sie, es um seine seine Kindheit zu bringen. Nicht selten versagen auch gute Schüler bei Tests und Klassenarbeiten, andere weniger leistungsstarke Kinder entwickeln Ängste oder Verhaltensstörungen. Und dennoch scheint für viele Familien ein Weg auf die gymnasiale Oberstufe die einzige Lebensperspektive. Der Autor Martin Kohn, selbst Studiendirektor und Mitglied der Schulleitung eines Frankfurter Gymnasiums, zeigt Eltern, wie sie der Stressfalle Schulübertritt umgehen können. Unaufgeregt und einfühlsam gibt er den Eltern Tipps, Einschätzungen und Warnungen, und er hilft damit, diese für alle Beteiligten anstrengende Situation gelassener anzugehen. Er schreibt durchaus aus der Perspektive von Lehrern, die das Kind im Rahmen der Klassengemeinschaft erleben, aber er stellt sich auch auf die Seite von Kindern und Eltern, die sich nicht scheuen sollten, bei Problemen ausführliche Beratungsgespräche mit Lehrern und Hilfsinstitutionen zu führen. Wichtig ist ihm vor allem, die Kinder mit ihren Stärken und Schwächen anzunehmen. Dazu gehört auch, sich mit Kindern über die eigene Schulzeit auszutauschen, in der man auch Hürden zu überwinden hatte. Bedingungslose Lobhudelei lehnt er ebenso ab wie das ständige Bohren in den Schwächen. Fragebögen sollen Kindern und Eltern helfen, schulische Situationen konkreter zu reflektieren. Martin Kohn schreibt sein Buch "Das verflixte 4. Schuljahr" gut verständlich, wiederholt sich allerdings in den Kapiteln mehrfach. Auch wenn der Titel den Blick auf das 4. Schuljahr und den Schulübertritt lenkt, ist es ein Buch, das Eltern anleitet, sich mit den Schulproblemen der Kinder überhaupt auseinander zu setzen bzw. gilt es ebenso für die Probleme des Schulübertritts in Klasse 6 in Ländern wie Berlin und Brandenburg. "Das verflixte 4. Schuljahr - Stressfalle Übertritt: Analysen, Perspektiven, Auswege" ist bei Kösel für 15,99 Euro erschienen.



zurück

top